Wo sind wir

Von Greve in Chianti aus (also von Osten) kommend

Von Greve in Chianti nach Montefioralle (5 Minuten mit dem Auto, 30 Minuten zu Fuß)

Montefioralle ist ein kleines Dorf auf dem Hügel oberhalb von Greve in Chianti. Jedermann in Greve kann Ihnen den Weg beschreiben.

Wenn Sie aus Florenz (von Norden) nach Greve kommen, halten Sie sich nach der ersten Ampel in Greve (kurz vor der Esso-Tankstelle) rechts und fahren dann den Anstieg beim Heiligenhäuschen St. Anna weiter.

Wenn Sie hingegen aus Siena (von Süden) nach Greve kommen, müssen Sie zunächst den Ort Greve durchqueren. Sofort nach der Esso-Tankstelle biegen Sie links ab und fahren dann auf der ansteigenden Straße beim Tabernakel weiter.

Die Straße steigt weiter an (sehr steiler Anstieg!), und nach 1,5 km gelangen Sie zu einer Ampel, deren Rotphase 3 Minuten andauert. Rechts von der Ampel liegt das Dorf Montefioralle.

So gelangen Sie zu unserem Weingut

Um zu unserer Kellerei zu gelangen, fahren Sie, nachdem Sie den Ort erreicht haben, auf der ampelregulierten Straße weiter. Nach der Ampel ist die Straße für ca. 300 Meter abschüssig, bevor sie neuerlich ansteigt.

Nach 20 Metern Anstieg biegen Sie nach rechts ab und folgen den Hinweisschildern zum Parkplatz. Nachdem Sie über wenige Meter nichtasphaltierte Straße gefahren sind, stellen Sie das Auto auf dem Parkplatz ab, um zu Fuß weiterzugehen.

Gehen Sie einige Meter bis zur asphaltierten Straße zurück, überqueren Sie diese und schlagen Sie dann den schmalen nichtasphaltierten Weg nahe des weißen Ortschildes von Montefioralle ein.

Gehen Sie nun 40 Meter durch die Weingärten und schon sind Sie bei unserer Kellerei angelangt.

Von Mercatale/Badia a Passignano (also von Westen) kommend

Wer hingegen von Westen kommt, gelangt kurz vor dem Dorf Montefioralle zu unserer Kellerei.

Genau auf Höhe des weißen Ortschildes von Montefioralle befindet sich ein Hinweisschild zum links von Ihnen gelegenen Parkplatz.

Biegen Sie nach links ab, fahren Sie über wenige Meter nichtasphaltierte Straße bis zum Parkplatz und stellen Sie das Auto dort ab, um zu Fuß weiterzugehen.

Gehen Sie einige Meter bis zur asphaltierten Straße zurück, überqueren Sie diese und schlagen Sie dann den schmalen nichtasphaltierten Weg ein, auf dem drei Holzfässer den Weg zu unserem Weingut weisen.

Gehen Sie nun 40 Meter durch die Weingärten und schon sind Sie bei unserer Kellerei angelangt.